IT2I15: Aussteller und IoT-Lösungen

Bei der Fachmesse für intelligente digital vernetze Arbeitswelten präsentieren von 10. bis 13. November Aussteller wie arvato Systems oder Telefónica Germany Lösungen und Produkte zu den Themen industrielles Internet der Dinge und Industrie 4.0. Eine erste Auswahl der an der IT2Industry teilnehmenden Unternehmen und deren Angebote finden Sie hier.

Logo Advantage Austria

Advantage Austria:

Die Umwälzungen der vierten industriellen Revolution sieht man am traditionell starken und innovativen Produktionsstandort Österreich als große Chance. Österreichische Fabrikausrüster, Industrieautomatisierer und IT-Unternehmen treiben Industrie 4.0 aktiv voran und entwickeln smarte Komponenten und Lösungen – auch für viele deutsche Kunden. Die Bandbreite der am Austria Showcase präsentierten Innovationen reicht von Automatisierungslösungen für Shopfloor und Produktion über die Optimierung von Supply Chain und Logistik in der Cloud bis hin zum Qualitätsmanagement von Produktions-IT. Als Aussteller werden sich unter anderem B&IT Business & IT Consulting, IMB Beratung für IndustrieautomationRadarServices Smart IT-Security, Sensideon und Software Quality Lab präsentieren. Erleben Sie Industrie 4.0 made in Austria auf der IT2Industry 2015 in Halle B3, Stand 162!

Logo anywhere24

Anywhere.24:

Anywhere.24 ist ein xRM/CRM Beratungshaus für die Fertigungsindustrie. Das Unternehmen bietet spezielle, Kennzahlen gesteuerte Industrie 4.0 xRM/CRM Lösungen für den strategischen Einkauf, das Reklamationsmanagement, Vertriebs- und Marketingorganisation für Einzel- und Serienfertiger. Anywhere.24 unterstützt seine Kunden in allen Bereichen: von der herstellerunabhängigen Systemauswahl, über die Implementierung bis hin zum operativen Betrieb. Dabei arbeitet das Unternehmen stets nach seinem Leitmotiv „Creating Impact“ – das Projekt soll nachhaltig die Effizienz beim Anwender steigern.

Logo arvato Systems

arvato Systems:

Als global agierender IT Systemintegrator mit mehr als 3.000 Mitarbeitern unterstützen wir unsere Kunden bei der digitalen Transformation. Wir bieten u. a. Lösungen, die Ihre IT-Prozesse für die Produktion optimieren und große Datenmengen sicher und schnell auswertbar machen. Dabei kombinieren wir produktionsnahe IT-Services und hochskalierbare Infrastruktur mit ausgeprägter Microsoft und SAP-Kompetenz. Wir freuen uns auf den Dialog zwischen Produktions- und IT-Unternehmen für den gemeinsamen Weg in Richtung Industrie 4.0.

Logo INNOVAALP

INNOVAALP:

Auf der IT2Industry präsentiert INNOVAALP die innovative Softwareplattform „Visual Shop Floor“. Diese ermöglicht Kunden alle produktionsrelevanten Daten wie beispielsweise Maschinenzustände, Aufträge und Personaleinsatz zu beobachten und zu analysieren. Damit schafft INNOVAALP die Grundlage für die weitere Optimierung der Produktionsprozesse. Anhand des Models einer Fertigungshalle demonstriert das Unternehmen die Funktionsweise der Software live und bietet somit den Besuchern die ideale Basis deren Industrie 4.0-Szenario zu analysieren.

Logo INSYS icom

INSYS icom:

M2M-Technik ist die Grundlage für Industrie 4.0. Die Realisierung von sogenannter Big Data, also Daten überall und jederzeit zu erfassen, an beliebige Orte zu übertragen und damit wichtige Informationen zu erhalten, lässt sich nur durch zuverlässige und sichere Datenübertragung bewerkstelligen. INSYS icom ist einer der führenden Technologiepartner für professionelle M2M-Kommunikationstechnik, die bereits vielfach in der Praxis bewährt ist. Lernen Sie uns kennen und erfahren Sie, wie schnell und einfach M2M-Lösungen entstehen können und welche Vorteile sich daraus auch für Sie ergeben.

Logo Telefónica Germany

Telefónica:

Auch Telefónica Germany wird dieses Jahr als Mitaussteller der INSYS icom auf der IT2Industry vertreten sein, um die Möglichkeiten und Potentiale, welche M2M-Technologien für die unterschiedlichsten Unternehmen bereithalten, aufzuzeigen. M2M-Kommunikation ermöglicht Ihrem Unternehmen prozess- und leistungsoptimiert zu arbeiten und somit langfristig wettbewerbsfähig zu leiben. Lassen Sie sich auf unserem Stand von Experten zu unseren Produkten, der Global SIM-Karte und der Smart M2M Plattform individuell beraten. Telefónica freut sich, Sie auf der IT2Industry begrüßen zu dürfen.

 

Logo Unify weissUnify:

Unify zeigt anhand von Live-Demos und Fallbeispielen, wie Kommunikationslösungen und -services Unternehmen in der Fertigung dabei helfen, die Zusammenarbeit von Teams effizienter und produktiver zu machen. Gezielte Kommunikation spart Projektteams Zeit und Geld, intensiver Gedankenaustausch im Team fördert durchdachte Lösungen schneller zutage. Die Lösungen von Unify führen daher sämtliche Kommunikations-Tools wie Web Collaboration, Audio- und Video-Konferenzen, Voice, E-Mail, Chat, Screen- und File-Sharing, Social Media in einer einzigen, einheitlichen und leicht zu bedienenden Oberfläche zusammen und ermöglichen darüber hinaus die Integration von Unternehmenssoftware wie PLM, SAP, ERP oder Microsoft. Denn ob auf multinationaler oder lokaler Ebene, Fertigung ist in jedem Fall ein globales Geschäft. Übernahmen, Erweiterungen, Konsolidierungen, Partner, Zulieferer, Distributoren – all das bedeutet Mitarbeiter, die auf diese Weise in virtuellen Teams besser zusammenarbeiten können.

 

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Akzeptieren und Weiter

Diese Webseite verwendet Cookies, um ein bestmögliches Webseiten-Erlebnis zu bieten. In unseren Datenschutzhinweisen können Sie Details über die Einstellungen einzelner Anbieter erfahren und diese ändern. Durch den Besuch dieser Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.